Zurück zur Startseite



Textil
Die Ausstellungen
Das Buch
Bildergalerie
Shop
Mystik
Infos
Über diese Seiten

 

 

Lust auf Farben

Maiglöckchen
– Variationen eines traditionellen Strickmusters

Herausgegeben von Dorothea Fischer
Mitarbeit: Kristin Benecken, Edeltraut Sommerfeld, Sandra Walter

Inhaltsverzeichnis

Zum Inhaltsverzeichnis habe ich heute, 26.12.2005 einen Teil der Abbildungen eingefügt.

Vorbemerkungen

Die kunstgestrickten Hapsaler Maiglöckchentücher von Edith Haller
Die Lebensgeschichte von Edith Haller, von ihr 1990 geschrieben

Edith Haller 1991

Das Hapsaler Maiglöckchenmuster von Edith Haller
Strickanleitungen
Abkürzungs- und Zeichenerklärung

Strickanleitungen zu den Maiglöckchentüchern
Waschanleitung
Geschriebene Strickanleitung
Original Hapsaler Maiglöckchentuch von Edith Haller

Originaltuch

Seiden-Tuch

Seidentuch Detail

Kaschmir-Tuch
Wolle/Seide-Tuch

Ein Muster und seine Variationen:
Pullover

Pullover

Pullunder mit spiegelgleichem Maiglöckchenmuster

Pollunder

Pullover mit Rundpasse
Rock zum Pullover mit Rundpasse

Rock und Pullover

Kindermodelle:
Kinder-Pullover mit Rundpasse
Kinder-Pullover mit Rundpasse und kurzen Ärmeln

Pullover und Socken

Die Maschenaufnahme aus einer Fadenschlinge
Kindermütze
Kinderschal
Fausthandschuhe für Kinder

Muetze, Schal, Handschueh

Accessoires:
Möbiusband - Möbiusschal
Das Möbiusband – ein Phänomen des schwer verständlichen Unendlichen – als Strickarbeit
Möbiusschal - Maschenaufnahme
Möbiusschal
Schmaler Möbiusschal

Kleiner Moebiusschal

Schal mit spiegelgleichem Maiglöckchenmuster

Wollschal

Schmaler Schal mit spiegelgleichem Maiglöckchenmuster
Bettschal mit gespiegeltem Maiglöckchenmuster

Bettschal

Edeltrauts Schal
Mütze
Maiglöckchen Pompadour
Silberner Beutel
Theatertasche
Umhängetasche
Socken
Maiglöckchen-Socken
Edeltrauts Maiglöckchen-Socken
Minisocken

Minisocken

Kurze Stulpen
Lange Stulpen

Lange Stulpen

Wohn-Accessoires:
Scheibengardine

gardine

Große Bodenkissen

Kissen

Anhang:
Kurzbiografien der Beteiligten an diesem Buch
Hinweise


Vorbemerkungen

August 2003: Zurückgekehrt von einer Reise in meine alte Heimat Sachsen, bügele ich eine Leinenserviette, die ich dort geschenkt bekam. Zu meiner Überraschung erkenne ich in den Motiven Maiglöckchen. Meine Erinnerung geht zurück in meine Kindheit, als in den Laubwäldern meiner Heimat Maiglöckchen den Waldboden wie Teppiche bedeckten. Damals durfte man sie noch pflücken und das haben wir Kinder mit Begeisterung getan. Ich lebe schon seit 48 Jahren in anderen Gegenden Deutschlands, aber diese wild wachsende, faszinierende Schönheit ist mir nirgendwo wieder begegnet.

Das Jahr 2003 war von vielen Vorbereitungen für einen Artikel über das Maiglöckchenmuster - das ich durch Edith Haller in Südafrika kennen gelernt hatte – bestimmt. Dieser Beitrag ist inzwischen in der Zeitschrift SPIN OFF im Frühjahr 2004 erschienen. Als die Vorbereitungen abgeschlossen waren, kam uns Beteiligten die Idee, die Zahl unserer Modelle noch etwas zu erweitern und das ganze Projekt als Buch zu veröffentlichen. Hier ist es nun.

Im Mai 2003 war der Höhepunkt unserer Vorbereitungen für die Veröffentlichung in SPIN OFF – ein Ereignis besonderer Art. In der Nähe von Hamburg an der Elbe blühten die letzten Maiglöckchen beim größten deutschen Züchter dieser schönen Blumen und wir durften im Anbaugebiet – direkt in den Maiglöckchenfeldern der Gärtnerei Schrader-Seefeldt – unsere Modelle fotografieren.
Seit Monaten hatten wir geplant, geschrieben, gesprochen, gesponnen, gefärbt und gestrickt. Nun konnten wir uns an den Ergebnissen erfreuen und sie von Jennifer Zeisel fotografieren lassen. Es hat uns großen Spaß gemacht, wir haben uns gut verstanden und stellen hier das Ergebnis unserer Kommunikation und Arbeit vor - und auch die Geschichte von Edith Haller, durch die mir das zauberhafte Muster der Tücher bekannt wurde.
Das Originaltuch von Edith Haller inspirierte uns zu vielen verschiedenen Modellen. An der Realisierung dieses Buches waren beteiligt: Kristin Benecken, Edda Bretschneider, Dorothea Fischer, Mechthild Fischer, Edeltraut Sommerfeld und Sandra Walter.
Die Originalstrickanleitung des „Hapsaler Maiglöckchentuches“ und auch ihr Lebenslauf stammen von Edith Haller.

Bei allen, die zum Entstehen dieses Buches beigetragen haben, bedanke ich mich von Herzen!
Dorothea Fischer

Geesthacht, im Juli 2004


Maiglöckchen
– Variationen eines traditionellen Strickmusters

Herausgegeben von Dorothea Fischer
Mitarbeit: Kristin Benecken, Edeltraut Sommerfeld, Sandra Walter

Das sehr persönliche Buch verbindet die abenteuerliche Lebensgeschichte von Edith Haller mit dem Maiglöckchenmuster aus Hapsal in Estland, wo sie in ihrer Jugendzeit lebte. Während einer Südafrikareise lernte D. Fischer Edith Haller in deren Zuhause in Stellenbosch kennen und war fasziniert von der Persönlichkeit dieser Frau und den zauberhaften Maiglöckchentüchern, die sie bis zum letzten Tag ihres fast 90-jährigen Lebens gestrickt hat. Edith Haller übergab Dorothea Fischer, mit der sie in jahrelangem freundschaftlichen Kontakt stand, ihre individuelle Strickanleitung der Maiglöckchentücher.
Im vorliegenden Buch wird diese Original-Strickanleitung veröffentlicht und mit vielen weiteren Variationen verbunden. Zu allen Modellen gibt es ausführliche und verständliche Anleitungen.

Paperback, 180 Seiten, mit 37 bunten und 43 schwarz/weißen Abbildungen
Preis € 23,80
ISBN 3-8334-1337-9

Lieferbar ab sofort über die Herausgeberin und den Buchhandel:

Ab November 2013 ist das Buch als E-BOOK zum Preis von 13,99 Euro lieferbar.

Hier geht es direkt zum Bestellformular

Oder schreiben Sie mir eine Mail: dorothea@lustauffarben.de

Inzwischen gibt es weitere Maiglöckchen-Strickmuster bei mir, Informationen hier: Strickanleitungen


Neu: Sie können bei mir mit PayPal zahlen.

Wenn Sie mit Kreditkarte bezahlen wollen, können Sie das Buch bei Amazon kaufen. Wollen Sie es trotzdem von mir signiert haben? Dann wählen Sie "Alle Angebote" und danach "Verkäufer: farbkreationen".

If you want to pay with credit card, you should buy at Amazon.
Do you want to have the book inscribed? Then you must choose “Alle Angebote” and then “Verkäufer: farbkreationen”

Ebenfalls mit Kreditkarte können Sie bei Martinas Bastel- und Hobbykiste bezahlen.


In das Maiglöckchenbuch hat sich auf den Seiten 29 und 30 ein Rechenfehler eingeschlichen. Die Korrektur finden Sie hier:


Es gibt inzwischen eine zweite, erweiterte und verbesserte Auflage, in der die Fehler berichtigt wurden und die um eine Übersetzung der Abkürzungen und Symbole ins Englische erweitert wurde.
Preis 23,80 Euro

Schreiben Sie mir eine Mail: Dorothea@LustAufFarben.de


"Englisch" knitters: An englisch translation of abbreviations and symbols is found here.

Zum besseren Verständnis der Strickanleitung im Maiglöckchenbuch gibt es jetzt eine Übersetzung der Abkürzungs- und Zeichenerklärung ins Englische hier:


Zu den Buchbesprechungen


Für mich ist es das erste Buch das ich auch selbst für den Druck bei Books on Demand – www.bod.de - gesetzt habe und dem ich mich deshalb sehr stark verbunden fühle. Jede Zeile, jedes Bild, jede Grafik habe ich ungezählte Male angeschaut, geprüft und bearbeitet, bis ich zufrieden damit war. Das Buch wird in wenigen Wochen - vom 6. bis 10. Oktober 2004 - zur Buchmesse in Frankfurt/Main, auf dem Stand von BoD, Halle 3.0, Stand 146, präsentiert.
Dorothea Fischer