Zurück zur Startseite



Textil
Die Ausstellungen
Das Buch
Bildergalerie
Shop
Mystik
Infos
Über diese Seiten

 

 

Lust auf Farben


Das BuchBuchbesprechung bei

Wolle und Seide mit Naturstoffen färben. Leuchtende Farben ohne giftige Zusätze. Dorothea Fischer Preis: EUR 19,40 gebundene Ausgabe - 136 Seiten (1999) AT Verlag, Aarau; ISBN: 3855026424

Rezensionen Kurzbeschreibung:

Ein Färbebuch mit 90 erprobten Rezepten ohne giftige Zusätze und genauer Anleitung zu den notwendigen Arbeitsschritten. Neben den Rezepten werden die Färbedrogen, Materialien und Zusätze mit Inhaltsstoffen, Herkunft, Heilwirkungen und kulturgeschichtlichem Hintergrund beschrieben.

 

Britta Bollenhagen aus Lauenbrück, Niedersachsen schrieb im Januar 2000:

Kochbuch der Pflanzenfärberei:

Bereits beim Durchblättern des Buches wird überraschend deutlich , in welch großem Farbspektrum und mit welcher Leuchtkraft sich Fasern und Gewebe aus Wolle und Seide färben lassen. Die Färbeverfahren sind wie jedes Handverfahren zeitaufwendig, verlangen wohltuende Muße und Geduld, ermöglichen jedoch den kreativen Umgang mit verschiedenen Rohstoffen und laden zu Experimenten mit nicht exakt vorhersehbaren Ergebnissen ein.

Die Autorin, gemäß ihrer Biographie ihr Leben lang eng mit dem Material und den Farben verwoben und verflochten, macht bei der Beschreibung ihrer schlichten Färbewerkstatt in einer Mietswohnung und der kurzen Aufzählung der benötigten Färbeutensilien Mut, sich an ein Färbeprojekt zu wagen.

Nach dem Boom der Naturfärbeanleitungsbücher der 70er Jahre ist nun ein Buch auf dem Markt, das durch seine systematische, anwenderfreundliche Systematik überzeugt: Grundlagen über Materialvorbereitung, Färbeabläufe, Nachbehandlung und Pflege der Textilien; umfassender Rezeptteil, alphabetisch nach den verwendeten Farbstoffen geordnet; Beschreibung der Pflanzenteile; Beschreibung der diversen Faserqualitäten; Übersicht über Beizen und Zusatzstoffe zur Steigerung der Farb- und Lichtechtheit.