Zurück zur Startseite



Textil
Die Ausstellungen
Das Buch
Bildergalerie
Shop
Mystik
Infos
Über diese Seiten

 

 

 

Lust auf Farben

 

Die Ausstellung in der Kirche von Bennungen wurde
am 8. September 2001 eröffnet und hat großen Anklang gefunden.

Durch Klicken auf das Motiv lassen sich die Bilder vergrössern.

Blick in den Chor
Der Farbenkreis als Mittelpunkt
Musik zur Eröffnung
 
Blick in den Chor
Der Farbenkreis als Mittelpunkt
Musik zur Eröffnung
Materialproben
Materialproben
Ungefärbtes Material
Material, Waage und Zusätze
Rotholz-Färbungen
Materialproben
Materialproben
Ungefärbtes Material
Material, Waage und Zusätze
Rotholz-Färbungen
Gold- Orange- Färbungen
Blick zum Tisch mit Rotholz-Färbungen
Rotholz-Färbungen
Indigo-Färbungen
Indigo-Färbungen
Gold- Orange- Färbungen
Blick zum Tisch mit Rotholz-Färbungen
Rotholz-Färbungen
Indigo-Färbungen
Indigo-Färbungen
Blick von der Empore
Fotos zum 6. Arbeitsschritt
Das Foto mit der Schöpfkelle
Sonnenblumenblüten und Gelbfärbungen
Spiegel und Seide mit roten und braunen Zwiebelfärbungen
Blick von der Empore
Fotos zum 6. Arbeitsschritt
Das Foto mit der Schöpfkelle
Sonnenblumenblüten und Gelbfärbungen
Spiegel und Seide mit Zwiebel-Färbungen
Regenbogen-Strickdecke
Verkaufstische
Körbe mit Wolle
Gefärbte Wollstränge
Woll-Zöpfe
Regenbogen-Strickdecke
Verkaufstische
Körbe mit Wolle
Gefärbte Wollstränge
Woll-Zöpfe
Regine Hartkopf, rechts, mit ihrer Cousine Cornelia
Führung vor dem Materialtisch 2
Im Gespräch, im Hintergrund Computerbilder
Rittersporn-Färbungen
Rittersporn-Färbungen
Regine Hartkopf, rechts, mit ihrer Cousine Cornelia
Führung vor dem Materialtisch 2
Im Gespräch,
im Hintergrund Computerbilder
Rittersporn-Färbungen
Rittersporn-Färbungen
 
Abschied nach der Eröffnung



Fotos:
Cornelia Fischer

Jugler
Tobias Ritter

   
Abschied nach der Eröffnung
   



Nach den Ausstellungen in Geesthacht , Wuppertal, Weimar und Dresden wurde im Herbst 2001 meine Ausstellung - Lust auf Farben - in Bennungen bei Sangerhausen - wenige Kilometer vom Kyffhäuser-Gebirge entfernt - präsentiert.

Die Kirche von Bennungen
Die Kirche von Bennungen

Veranstalter der Ausstellung war die
Gesellschaft für Lebensorientierung - LEO e.V.
Der Verein hat für Kirche, Birkenhof und Rittergut - drei dem Verfall preisgegebene historisch wertvolle Bauwerke im Ortskern von Bennungen - ein Nutzungskonzept erarbeitet und setzt dieses Schritt für Schritt um.

Die Kirche soll in Zukunft sowohl als Gottesdientraum als auch für Ausstellungen genutzt werden.

Begrüssung durch Bernhard Ritter,
Begrüssung durch Bernhard Ritter,
Pfarrer in Bennungen

Die Ausstellungseröffnung fand am Samstag, den 8. September 2001 10:00 Uhr in der Kirche - im Rahmen des "Tages des offenen Denkmals" statt, der europaweit am 9. September begangen wurde.

Die Kirchentür wird für die Ausstellung geöffnet
Die Kirchentür war für die Ausstellung
bis zum 4. November geöffnet.

Lust auf Farben war die erste größere Ausstellung, nachdem die Bausicherung der Kirche abgeschlossen ist.
Die Restaurierungsarbeiten der Kirche und der beiden anderen Denkmalgeschützten Objekte - Birkenhof und Rittergut - sind noch lange nicht beendet.

Für den Fall, dass Sie helfen wollen, folgt die Anschrift und Bankverbindung von LEO e. V.:
Breite Straße 72
06536 Bennungen
Telefon 034651/32776 Fax 034651/2576
Postbank Leipzig BLZ 860100 90 Kontonummer 36 492 906
Kennwort >Ortskern Bennungen< (bitte angeben)

Zurück zur Hauptseite Ausstellungen hier